Plasma Liquid – nasenspray – mundspüllösung – nebenwirkungen, preisvergleich

plasma liquid

Die letzte Aktualisierung ist 12 April 2022

Bewerten Sie dies post

Der heutige pharmazeutische Markt bietet eine Fülle von Medikamenten gegen Rhinitis, aber nicht alle sind schnelle Lösungen. Für diejenigen, die auf der Suche nach einer schnellen und wirksamen Behandlung sind, haben wir einen Test des innovativen Nasensprays Plasma Liquid vorbereitet, der zeigt, dass sich die Versprechungen der Hersteller nicht immer als Werbetricks erweisen.

ProduktMineralienspray Plasma Liquid
Form der ProduktionNasenspray
Indikationen für die VerwendungTriefende Nase;
Grippe/Viruserkrankung;
trockene Nasenschleimhaut;
Entzündung.
Побочные эффектыNebenwirkungen
Vorteiledurch Tests nachgewiesene Wirksamkeit;
Symptomkontrolle;
Neutralisierung von Krankheitserregern;
die Hydratation der Schleimhaut.
Inhalt der Flasche30 ml.
Dosierung1-2 Sprühstöße pro Tag.

Plasma Liquid – was ist das?

Plasma Liquid ist eine medizinische Entwicklung in Form eines Nasensprays mit Mineralien, die Bakterien beseitigen und die Nasenschleimhaut befeuchten sollen. Die Wirksamkeit des Produkts ist durch die physikalische Wirkung auf die Schleimhaut durch osmotischen Druck begründet. Dank der sorgfältigen Formulierung vernichtet das Gel die meisten Keime und Bakterien und erweist sich auch als wirksam bei der Bekämpfung und Vorbeugung von Coronaviren.

Das Arzneimittel wird u. a. für folgende Zwecke verwendet:

  • zur Beseitigung einer übermäßigen Trockenheit der Nasenschleimhaut;
  • um die laufende Nase zu beseitigen;
  • Desinfektion und Reinigung der Nasenhöhle;
  • zur Wiederherstellung eines optimalen Feuchtigkeitsniveaus;
  • die Ansteckung anderer zu verhindern.

Die Verwendung von Plasma Liquid Mineralspray gegen Corona ist angezeigt, um Grippesymptome, allergische Reaktionen, die gerade auf der Nasenschleimhaut auftreten und sich aktiv vermehren, zu reduzieren.

plasma liquid wdr
plasma liquid wdr

Stellungnahme der Stiftung Warentest?

Die aktive Ausbreitung des Coronavirus hat die Pharmaindustrie in Aufruhr versetzt und die Suche nach einem Heilmittel ausgelöst. Viele Nasenpräparate wurden auf ihre Wirksamkeit gegen Coronaviren getestet, darunter auch das Plasma Liquid Spray.

Die Stiftung Warentest hat Plasma Liquid getestet und festgestellt, dass das Spray sehr wirksam gegen Bakterien ist. Das Gel ist in der Lage, eine große Anzahl von Keimen auf den Schleimhäuten zu zerstören und die Reinigung und Desinfektion der Nase zu fördern, aber seine Wirkung ist nur vorübergehend. Sie schützt nicht vor einer über die Luft übertragenen Virusinfektion und verhindert keine Ansteckung. Außerdem hat das Produkt eine oberflächliche Wirkung und beeinflusst den Körper nicht auf zellulärer Ebene, so dass es kein Allheilmittel oder ein Ersatz für einen Impfstoff ist.
Die Einnahme kann jedoch den Zustand deutlich verbessern und eine Verschlimmerung verhindern.

Vorteile von Plasma Liquid

Der Hauptvorteil von Plasma Liquid Nasenspray ist seine effektive Wirkung. Dank seiner ausgeklügelten Zusammensetzung bekämpft das Spray die meisten Viren und sorgt für die Vernichtung von Bakterien um bis zu 99 %.
Weitere Vorteile des Produkts sind:

  • erfolgreiches Bestehen von Prüfungen;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • einfache und geradlinige Formulierung;
  • Prävention und Behandlung von Nasenentzündungen;
  • antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Wirkung.

Die Wirksamkeit des Sprays beruht auf seinem Hauptwirkstoff, Natriumhypochlorit, der bei trockener Luft für eine tiefe Befeuchtung der Nasenhöhle sorgt. Dieser Inhaltsstoff wird auch in der Medizin und Zahnmedizin aktiv eingesetzt.

Plasma Liquid im Test – Überprüfung der Wirkung

Die Wirksamkeit des mineralischen Nasensprays Plasma Liquid wurde in speziellen Tests geprüft, in denen die effektive Wirkung der im Präparat enthaltenen Chlorverbindungen nachgewiesen wurde. Das Institut für Hygiene und Biologie konnte in Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum und dem unabhängigen Labor Drill + Partner GmbH die Wirksamkeit des Nasensprays zur Behandlung des SARS-Cov-2 Coronavirus nachweisen. In einer Testreihe nach EN 14476 : 2013 + A2 : 2019 wurde die Anwendung von künstlichem Nasensekret simuliert, was eine Reduktion der Viruskeime auf 3,33 log ergab, was fast 99% entspricht.

Die Verbraucher bemerken auch eine schnelle positive Wirkung nach der Anwendung des Produkts und eine Linderung der Symptome von Viruserkrankungen in Form von: laufender Nase, verstopfter Nase, Reizung und trockener Nasenschleimhaut. Testergebnisse und Rückmeldungen von Verbrauchern haben die Wirksamkeit des Nasensprays bei der Behandlung aller Formen der Grippe, bei der Bekämpfung von Reizungen und Trockenheit der Nasenhöhle und beim Schutz vor einem erneuten Auftreten bewiesen.

plasma liquid anwendung
plasma liquid anwendung

Was können wir uns als Alternative vorstellen?

Auf dem pharmazeutischen Markt gibt es eine große Auswahl an nasalen Arzneimitteln unterschiedlicher Formulierung und Herstellung, die ähnlich wie Plasma Liquid wirken. Wenn wir dieses Nasenspray mit seinem billigeren Gegenstück Plazmol vergleichen, können wir die folgenden Vorteile des Plasma Liquid Nasensprays hervorheben

  • schnelle Wirkung – das Plasmaspray wirkt schneller als sein Gegenstück;
  • Behandlung und Pflege – im Gegensatz zu seinem Gegenstück lindert das Spray nicht nur die Symptome, sondern pflegt auch die Nasenhöhle;
  • beseitigt Trockenheit, nicht verursacht Trockenheit – das Spray befeuchtet die Nasenschleimhaut und bekämpft Trockenheit;
  • Es bekämpft nicht nur Viren, sondern auch saisonale Allergieerscheinungen;
  • sparsam – eine 30-ml-Flasche reicht für eine komplette Behandlung.

Darüber hinaus hat Plazma Liquid bei den Tests eine hohe Effizienz bei der Koronabekämpfung gezeigt, die kein anderes Analogon vorweisen kann.

Kundenerfahrungen und Bewertung von Plasma Liquid

Das Mineralgelspray Plasma Liquid ist von der Öffentlichkeit positiv aufgenommen worden. Die Verbraucher heben die folgenden positiven Auswirkungen einer regelmäßigen Anwendung von Plasma Liquid Nasenspray hervor:

  • Linderung der Symptome des Virus;
  • schnelle Linderung von verstopfter Nase;
  • schnelle Kontrolle von Brennen und Entzündungen;
  • wirksame Hilfe bei Allergie-Exazerbationen.

Unmittelbar nach dem Aufsprühen des Produkts entsteht ein gemischtes Gefühl. Das Produkt brennt leicht auf den Schleimhäuten, und die Kunden bemerken das Auftreten von Tränen und Niesanfällen. Solche Effekte zeigen an, dass das Produkt wirkt und eine aktive Wirkung auf die entzündete Schleimhaut hat.

Inhaltsstoffe von Plasma Liquid

Die Vorteile von Plasma Liquid Nasenspray liegen nicht nur in seiner hohen Wirksamkeit und einfachen Anwendung, sondern auch in seiner selbsterklärenden Zusammensetzung. Der Hauptbestandteil des Produkts ist Natriumhypochlorit, der Wirkstoff, der die Wirksamkeit des Arzneimittels durch die Erzeugung von osmotischem Druck gewährleistet. Aufgrund der hohen Konzentration dieser Substanz hat das Medikament einen spezifischen Geruch und Geschmack, die wesentliche Merkmale einer wirksamen Behandlung sind.
Natriumhypochlorit verleiht dem Medikament eine komplexe Wirkung:

  • aktiv gegen die Mikroben vorgeht;
  • neutralisiert ihre Aktivität;
  • beseitigt ihre Vermehrung;
  • beseitigt Abfallprodukte aus dem Körper.

Dadurch verringert sich die pathologisch schädliche Mikroflora der Nasenhöhle, das normale bakterielle Gleichgewicht wird wiederhergestellt und geschädigte Bereiche der Schleimhaut werden repariert. Die Wirksamkeit von Plasma Liquid gegen Viren und Infektionskrankheiten wurde in klinischen Studien und Tests nachgewiesen.

plasma liquid spray
plasma liquid spray

Wann wird es sich auswirken?

Die erste Wirkung von Plasma Liquid Bacterial Spray ist bereits nach wenigen Anwendungen spürbar. Die meisten Kunden bemerken den ungewöhnlichen Geschmack und Geruch des Sprays, den man nur schwer wieder loswird.

Zu Beginn der Behandlung können Sie nach der Injektion des Medikaments ein leichtes Brennen und andere unangenehme Gefühle verspüren. Das ist normal. Dieser Effekt ist auf die anhaltende Entzündung der Schleimhäute zurückzuführen und zeigt, dass das Produkt die Bakterien bekämpft. Die Behandlungsdauer variiert zwischen 4 und 7 Tagen bei einer laufenden Nase. Bei Nasenerkrankungen kann die Behandlungsdauer je nach Schwere der Erkrankung länger sein.

Gibt es offizielle Ergebnisse von Versuchen und Studien?

Die Wirksamkeit von Plasma Liquid Spray gegen Coronavirus-Infektionen wurde in Studien der Universität Bochum entdeckt. In den Tests wurde festgestellt, dass die regelmäßige Anwendung des fraglichen Produkts die Anzahl der Viruskörper um 3,30 log reduziert, was 99 % entspricht. Das Produkt wird daher zur Bekämpfung von Virusinfektionen sowie zur Vorbeugung von Covid-19-Reinfektionen empfohlen.

Für wen ist Plasma Liquid geeignet?

Plasma Liquid Mineralspray hat einen allgemeinen Zweck und ist für die Verwendung bei Erwachsenen mit folgenden Problemen angezeigt

  • trockene Nasenhöhle;
  • Triefende Nase;
  • Reizung der Nasenschleimhaut;
  • Viruserkrankungen, Grippe;
  • allergische Reaktionen.

Es gibt keine spezifischen Indikationen für diese Patientenkategorie, aber es wird nicht für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren empfohlen.

Wo kann ich kaufen?

Plasma Liquid Spray ist weithin erhältlich, aber aufgrund der hohen Nachfrage nach dem Produkt ist es nicht möglich, es in einer normalen Apotheke zu kaufen. Sie können das Originalprodukt auf der offiziellen Website bestellen.

Wie verwendet man Plasma Liquid?

Die Anwendung des Nasensprays Plasma Liquid ist ganz einfach. Es genügt, die Nase zu putzen und das Medikament nacheinander in jedes Nasenloch zu sprühen. Um eine optimale Wirkung der Behandlung zu erzielen, sollten Sie die folgenden Hinweise beachten:

  • Reinigen Sie immer die Nasenhöhle, bevor Sie das Medikament injizieren.
  • Tragen Sie die Medizin kreuzweise auf – mit der rechten Hand im linken Nasenloch und der linken Hand im rechten Nasenloch.
  • Verwenden Sie eine Serviette, bevor Sie das Medikament auftragen, nicht danach.
  • Die optimale Körperhaltung während der Anwendung ist der auf 45 Grad gesenkte Kopf.
  • Überschreiten Sie nicht die vom Hersteller empfohlene Anzahl von Anwendungen, da dies die Wirkung nicht verbessert und zu Schleimhautreizungen führen kann.

Das Spray kann mit der Anwendung von Nasensalben oder -ölen kombiniert werden, um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, aber es wird empfohlen, diese einige Zeit nach dem Aufsprühen des Sprays anzuwenden.

Bei schweren Nasenerkrankungen, wie z. B. Nasennebenhöhlenentzündungen, wird die Anwendung von Plasma Liquid Spray nur zur Vorbeugung und zur Linderung der Symptome von Nasenverstopfung empfohlen.
Zu diesem Zweck wird empfohlen, das Produkt wie folgt zu verwenden:

  • Spülen Sie die Nase mit Salzwasser aus.
  • Sprühen Sie 1-2 Sprühstöße in jedes Nasenloch.
  • Warten Sie 3-5 Minuten.
  • Putzen Sie die Nase mit einem Taschentuch.
  • Tragen Sie das Produkt erneut in die Nase auf.
  • Wiederholen Sie die Prozedur 2-3 Mal täglich, um eine optimale Wirkung zu erzielen, mit Ausnahme der Nasenspülung, die nur am Morgen empfohlen wird.

Es ist wichtig zu verstehen, dass eine chronische Sinusitis eine ernsthafte Erkrankung ist, die zu Komplikationen führen kann. Es ist daher besser, einen Facharzt aufzusuchen, als sich in einem solchen Fall selbst zu behandeln.

plasma liquid mundspüllösung nebenwirkung
plasma liquid mundspüllösung nebenwirkung

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen

In der Geschichte der Anwendung von Plasma Liquid wurden keine schwerwiegenden Auswirkungen gemeldet. Die einzige Nebenwirkung ist eine Reizung der Nasenschleimhaut bei übermäßigem Gebrauch oder eine schwere Entzündung der Nasenschleimhaut.

Bei Vorliegen einer individuellen Unverträglichkeit oder Allergie gegen einen oder mehrere Bestandteile des Arzneimittels ist es sinnvoll, auf die Anwendung zu verzichten.

Das Produkt enthält Natriumhypochlorit, ein Chlorderivat. Daher sollten Sie bei der Anwendung vorsichtig sein und die Empfehlungen des Herstellers nicht überschreiten.

Häufig gestellte Fragen

Wie oft sollte ich das Nasenspray anwenden?

Eine oder zwei Injektionen in jedes Nasenloch sind ausreichend, um eine optimale therapeutische Wirkung zu erzielen.

Welche Nuancen sollten bei der Wahl der Dosierung berücksichtigt werden?

Die vom Hersteller empfohlene Häufigkeit der Anwendung ist nicht mehr als zweimal täglich.

Wie sind die Nasentropfen aufzubewahren? Benötigen Sie besondere Bedingungen?

Das Produkt benötigt keine besonderen Bedingungen. Es genügt, die Flasche an einem kühlen Ort aufzubewahren, an dem sie nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Wie lange ist das Medikament haltbar?

Nach dem Öffnen der Flasche ist sie 6 Wochen haltbar.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.